warm, trocken, salzig

Das Bodenprofil unserer Lagen ist ziemlich vielfältig. Es dominieren Sand-, Schotter- und Schwarzerdeböden. Im Allgemeinen. Dann gibt es sie auch in Kombination. Wie etwa Sand/Schwarzerde oder Schwarzerde/Schotter. Mit sehr unterschiedlichen und oft wechselnden Anteilsgrößen. Auch etwas Lehm findet sich da und dort in den Bodenformationen. Es muss gar nicht weit voneinander entfernt sein und trotzdem finden sich mehrmals unterschiedliche Bodenarten, oft innerhalb einer Parzelle. Salzige Mineralik ist besonders im Bereich der Lacken und in Ufernähe des Neusiedlersees ein großes Thema.